Assets

Der Begriff kommt aus dem Finanzbereich und umfasst das Anlagevermögen, das ungebundene Betriebs- und Umlaufvermögen, die Finanzanlagen und die immateriellen Vermögenswerte.

Doch die wahren Assets eines erfolgreichen Unternehmens sind oft nicht sichtbar bzw. werden dem „Betrieb“ zugeordnet, wie z.B.:

  • die Qualität und das Engagement der Mitarbeiter und deren Spezial-Knowhow,
  • der besondere Produktionsprozess bzw. einzigartige Produktionsverfahren,
  • die Produkt- und Systementwicklungsfähigkeit,
  • das prozess- und kundenoptimierte Verwaltungssystem,
  • die USP-story der angebotenen Produkte,
  • die herausragende Nutzungsmöglichkeit der Kundeninformationen,
  • die Marktpositionierung und der Markenwert,
  • das leistungsorientierte Vergütungssystem,

Deshalb gilt: Die Assets und Ihre Treiber sind die Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens und müssen besonders gepflegt, entwickelt und geschützt werden! Sie sind der “Reason Why” die Kunden die Produkte kaufen und das Unternehmen positiv bewerten.

Aber: Kennen Sie Ihre Assets? Sind Ihnen die möglichen disruptiven Geschäftsmodelle in Ihrer Branche bekannt? Wie wird Ihr Wertschöpfungsprozess in der Zukunft aussehen? Haben Sie schon den Plan für Ihre Digitalstrategie?

Wir helfen Ihnen sehr gerne und bieten Ihnen unsere Unterstützung an. Beratung@c4ap.de